Feedback zum Buch "Spirituell & ausgebrannt"

titel-spirituell--ausgebrannt-120

Die bekannte Autorin Sonja Ariel von Staden spricht liebevoll, aber dennoch klar und deutlich zu einem der brisantesten Themen dieser Zeit: dem Burn-out-Syndrom. Dieses weltweite Phänomen der zivilisierten Welt zeigt deutlich, wie sehr sich die Menschheit in eine Sackgasse manövriert hat: Statt ihrem Herzen folgen die meisten Menschen dem Ego, dem Verstand, der Gier oder den Anweisungen anderer. Sie funktionieren, statt zu leben, und wollen um jeden Preis geliebt und anerkannt werden. Die einen streben nach Einfluss, Macht und Statussymbolen, statt sich um ihr Seelenheil zu kümmern, und andere opfern sich auf, statt gut für sich selbst zu sorgen.




Feedback zum Buch "Spirituell & ausgebrannt"


Danke...  
Liebe Sonja, danke für dein Burn Out Buch! Auf den ersten Seiten bereits mehr Infos über den wahren Hintergrund der Krankheit als in der Mainstream Literatur. ... Knuddel durchs Netz - S.
Persönliche Nachricht Mai 2015


Heilsame Tipps... 
Liebe Sonja ! Ich habe schon etwas in Deinem super Buch gelesen. Und ich habe schon vieles gefunden, das mich sehr anspricht. Es war auch gut es einmal einfach zu lesen und mir nochmals Gedanken zu machen wie es bei mir war oder manchmal auch wieder ist, da ich Gewisses auch erlebt habe. Wie zum Beispiel die Szene die Du beschreibst, als der Arzt die schlechten Leberwerten auf das Alkohol trinken zurückführte. Ich konnte meine Ärztin fast nicht davon überzeugen. Immer noch denkt die „Medizin“ nicht weiter. Aber natürlich war ich auch überrascht, dass ich meinen Körper so belastet habe und ihm die Möglichkeit nicht mehr gab, Energie zu tanken. Ist wirklich sehr gut beschrieben und die Tipps sind wirklich heilsam. Herzliche Grüße - N.
Persönliche Nachricht Mai 2015


Ein sehr wertvolles Buch 
Dieses Buch von Sonja Ariel von Staden ist wahrlich ein Geschenk. Geeignet gleichermaßen für Betroffene, deren Angehörige, aber auch für Therapeuten, die tagtäglich mit Burn out Patienten arbeiten und einmal vollkommen neue Wege gehen möchten. Es ist so aufgebaut, dass jeder selbst prüfen kann, ob er auf ein Burn out zusteuert oder bereits mittendrin steckt. Hat man nun erkannt, inwieweit man bereits hineingerutscht ist, bietet dieses Buch eine Vielfalt an Möglichkeiten an, selbst einen Weg aus dieser Schleife herauszufinden. Nein, dieses Buch kann keinen Therapeuten ersetzen, es kann jedoch dazu beitragen, erst gar nicht so tief in ein Burn out zu rutschen, dass ein Therapeut notwendig wird. Sonja beschreibt sehr bildlich ihre eigene Burn out Geschichte und ihren Weg aus der Krise. Viele Erfahrungsberichte von Betroffenen, machen deutlich, dass man keineswegs alleine mit dieser Krise dasteht. Ganz im Gegenteil, sie machen Mut, um die Krise als Chance zu sehen, um gestärkt daraus hervorzugehen. Dieses Buch ist eine Schritt für Schritt Anleitung, und macht Mut, seine Themen anzuschauen, seine „Fehler“ zu erkennen und zu korrigieren.­
Quelle: Amazon Kundenrezensionen vom 9. Januar 2015


Burn out kann jeden Treffen
Danke für neue Sichtweisen. Hatte selbst 2003 einen Burn-Out - und bin meinen spirituellen Weg weitergegangen. Alleine ist es sehr schwer, da wieder rauszukommen und die schlechteste Lösung sind Psychopharmakas ­
Quelle: Amazon Kundenrezensionen vom 8. Dezember 2014


Danke liebe Sonja
Ein wundervolles Buch....
Ich kann es Euch empfehlen.
Ich durfte einen eigenen Beitrag zu dem Buch beitragen.
Ich stelle meine Therapie vor.
Herzlichen Dank liebe Sonja, das Du uns das ermöglicht hast.
HERZENSGRÜßE Petra ­
Quelle: Amazon Kundenrezensionen vom 29. November 2014


Für jeden!!!!
Dieses Buch kann ich nur empfehlen. Es ist wissenschaftlich und spirituell. Es hat so viele verschieden Übungen und Impulse drin, dass jeder das wirklich passende findet. Es hilft allen, egal ob man am Anfang des Burnouts oder man einfach ein Angehöriger, Bekannter ist. Es sollte eigentlich Pflichtlektüre werden, damit man gar nicht soweit kommt oder schon die Anfangssymptome erkennt. Es ist sehr angenehm zu lesen, da Sonja Ariel von Staden so viele eigene Erfahrungen schildert. Somit ist es aus dem- für das Leben. ­
Quelle: Amazon Kundenrezensionen vom 12. November 2014


Klar und deutlich werden die Aspekte von Burnout benannt
Die umfassende Beschreibung des Burnout im Buch von Sonja Ariel von Staden wirft einmal ein anderes Licht auf die Thematik. Menschen, welche davon betroffen sind und ihre Umgebung wissen mit der Lektüre, wo es herkommen kann, wie es sich aufgebaut hat und was man dagegen tun kann. Dies ist für mich so erwähnenswert - die klaren Exitstrategien. Was kann ich tun? Wie kann ich damit umgehen? Wie kann meine Umgebung darauf eingehen? Antworten auf diese so wichtigen Fragen werden gegeben.

Der Buchtitel läßt vielleicht nicht gleich auf die umfassende Sichtweise schließen, dennoch enthält es auch die wissenschaftliche Sichtweise und es kommen Experten zu Wort, die Umgang mit der Thematik geschult sind und wissen, was es heißt, wenn Jemand Hilfe braucht. Ich kann es sehr empfehlen, da es Alternativen zum "Reinwerfen der Tablette" bietet, denn Medikamente helfen oft nur kurzfristig. Mit anderen Methoden kann man an die Wurzel gehen. ­
Quelle: Amazon Kundenrezensionen vom 26. September 2014


Erfrischender Lebensratgeber
Dieses Buch ist gut zu lesen. Wer wirklich Nähe dem Burnout ist helfen ein paar gut gemeinte Tipps aus diesem Ratgeber. Schön finde ich auch die weiteren Buchempfehlungen und die Zusammenarbeit. ­
Quelle: Amazon Kundenrezensionen vom 25. September 2014


Die Krise als große Chance erkennen und handeln
Die Suche nach mir selbst beginnt meistens mit einer Krise. Je heftiger die Krise, desto größer die Chance, ganz bei mir anzukommen. Doch wie schaffe ich das? Wie kann ich eine Krise in eine Chance verwandeln, beziehungsweise wie wird mir bewusst, dass ich schon in einer Krise stecke? Alle diese Fragen finde ich in dem neuen Buch von Soja Ariel von Staden beantwortet – diese und noch jede Menge mehr. Es geht um Burn-out und um Depressionen, die meistens eng zusammenhängen. Liebevoll und authentisch wird der Leser an die Hand genommen und in die unterschiedlichen Stadien der Krise und deren Verarbeitung geführt. Was mich sehr beeindruckt hat, ist die Vielfalt der Informationen, die die Autorin gesammelt hat und in diesem Buch einfließen ließ. Es sind wissenschaftliche Untersuchungen von unterschiedlichen Ansätzen, Erfahrungsberichte und jede Menge Lösungswege vorhanden. Alles in allem ist es ein sehr umfassendes Nachschlagewerk für Burn-out und wie ich damit umgehen kann – sowohl für den Erkrankten, als auch den Angehörigen – denn für jeden ist es auf seine Weise eine Chance, zu sich selbst zu gelangen.

Mein Fazit zu diesem Buch: Jeder, der auch nur ansatzweise in sich eine Verstimmung spürt, findet in diesem Buch einen Aspekt, der hin zu sich selbst führt! Ich glaube, dass auch das Kapitel mit der Egofalle für viele Spirituelle eine tolle Selbsterkenntnis erhält! Hier gibt es wirklich handfeste Aussagen, wie ich mit meiner Krise umgehen kann und was die Lösungswege hinaus sind. Die ehrliche Schilderung der Autorin, die selbst diesen Weg der Krise gegangen ist und teilweise noch geht, zeigt, dass all dieses Wissen tatsächlich funktioniert. Es geht darum, es zu tun! Etwas für sich selbst zu tun.
Quelle: Amazon Kundenrezensionen vom 19. August 2014

 

Bestellen Sie jetzt das Buch "Spirituell & ausgebrannt"
Bestellen-30