Zurück zur Kategorie
Das Sternentor der Wahrheit September 2014 - Rheinland
 

Das Sternentor der Wahrheit

Die Botschaft:
Die Warhheit ist stets das, was Du wahr nimmst. Sie ist bedeckt von Schleiern, die Du einst in Deiner Kindheit gesammelt hast. Lange folgst Du der Wahrheit anderer, bis Du erkennst, dass es Deine Wahrheit ist, die Du suchst. Schleier um Schleier fällt. In diesem Moment des Erwachens öffnest Du das Tor zu Deiner Seele, die alles kennt und weiß, denn sie ist Teil des Ganzen und ewig verbunden mit der Quelle allen Seins. Doch auch das ist nur ein Teil der Wahrheit, nach der Du strebst. Hast Du Dich selbst erkannt mit allem, was Du als Mensch bist, erkennst Du, dass es eine noch tiefere Wahrheit gibt, die Dein Verstand nicht völlig erfassen kann. Sie ist weiter, klarer, reiner und freier als alles, was ein Mensch je fühlen und verstehen kann. Verschmilzt Du mit Deiner Seele, kannst Du mit allem verschmelzen, was existiert. Verschmilzt Du mit allem, fühlst Du den Funken der letzten Wahrheit. Köstlicher als alles auf Erden nährt Dich dieser Funken weit über dieses Leben hinaus und lässt Dich lächeln über alles, was Du je wissen wirst.

© Empfangen voller Liebe und Dankbarkeit von Sonja Ariel von Staden am 20. September 2014 - Ibiza - www.sternentore.de

 

Originalbild Acryl auf Leinwand 80 x 80 cm: verkauft/Rheinland


Zu diesem Sternentor habe ich ein Video gedreht, um die Energie noch besser zu erläutern.
    Viel Freude beim Anschauen! 
Zum-Video-30


Von diesem Sternentor sind Poster und Leinwanddrucke in verschiedenen
Größen im Online-Shop Spirituelle Kunstdrucke erhältlich.
Bestellen-30

Mein eigenes Gefühl zu diesem Sternentor:

"Ein Moment, eingefroren in der Zeit. Ewig.
Wie Luftblasen in einem tiefen, klaren See perlen die Erkenntnisse auf.
Was ist meine Wahrheit?
Was hat mich mein Wissen bisher gekostet - und bringt es mich weiter?

Meine Wahrheit schimmert durch all die Schleier hindurch, als würde ich durch die Oberfläche des schönen Sees blicken - hinab ins schillernde Dunkel. Dort wartet sie. Schon flimmert das Licht meiner Seele von oben hinein in den See und zeigt mir immer deutlicher, was meine Wahrheit ist. Ich fühle sie prickelnd in meinen Zellen und freue mich über jeden Blitz der Erkenntnis, wenn ich wieder einen Schleier lüfte und tiefer hinab tauche. Der Grund meines Sees ist zum Greifen nah.

Ich genieße mein Sein.
Ich genieße meine Wahrheit.
Jeden Tag mehr."

Sonja Ariel von Staden