Zurück zur Kategorie
Das Sternentor des Genusses Dezember 2015 - 80 x 80 cm - 8.000,-  €
 

Das Sternentor des Genusses

Die Botschaft:
Genießen, mit allen Sinnen.

ALLES genießen, was ist. Dies ist eine der höchsten Prüfungen im Leben. Denn Genuss geschieht immer nur im JETZT. Du kannst nur das Sein wirklich spüren, wenn Du Deinen Fokus beuwsst auf das lenkst, was in diesem Moment um Dich herum und in Dir geschieht. Es ist leicht, glücklich zu sein, wenn alles fließt und sich gut anfühlt. Die Herausforderung und das stärkste Training besteht allerdings darin, auch glücklich, gelassen und voller Genuss zu sein, wenn der Sturm des Lebens über Dich hinweg fegt! Du allein entscheidest, was Du genießt. Du allein entscheidest, wohin Dein Herz Dich führen darf. Genuss ist die höchste Form des Seins, denn es bedeutet, dass Du – egal was geschieht – immer in der Dankbarkeit, der Liebe und der Freude bist.

Du formst Dein Leben mit Deinen Entscheidungen – in jedem Augenblick. Entscheide Dich, es ebenso in jedem Moment zu genießen, denn dann wirst Du nur noch Entscheidungen treffen, die Dich das Leben genießen lassen.

© Mit Liebe gemalt von Sonja Ariel von Staden – Ibiza November/Dezember 2015 - www.sternentore.de

 

Originalbild Acryl auf Leinwand mit Glimmer und Strasssteinen 80 x 80 cm: EUR 8000,-



Zu diesem Sternentor habe ich ein Video gedreht, um die Energie noch besser zu erläutern.
Viel Freude beim Anschauen!
Zum-Video-30





Von diesem Sternentor sind ebenfalls Leinwanddrucke, Poster und Kissen
in verschiedenen Größen im Online-Shop Spirituelle Kunstdrucke erhältlich.

Bestellen-30

Auf dem Weg, dieses besondere Sternentor zu malen, durfte ich – wie immer beim Channeln und Malen dieser außergewöhnlichen Bilder – erst einmal selbst erleben, was es bedeutet, das Leben IMMER zu genießen. Was ist mir nicht alles unterwegs passiert! Begonnen habe ich mit diesem Bild im Sommer 2015. Und schon lange vorher lag die Skizze vor – auf dem Papier und in meinem Herzen. Doch mir war sofort klar, dass es für mich erst einmal kein Genuss sein würde, es sichtbar zu machen für die Welt. Denn die Sternentore – und dieses ist derzeit das 72. Bild dieser besonderen Serie – sind jedes Mal für mich Prüfungen, mich selbst neu zu entdecken und eine neue Fähigkeit zu entwickeln. Nun also der Genuss. Ich habe mich immer als Genießerin empfunden. Besonders von gutem Essen, Sonne und der Natur. Doch hatte ich Genuss immer mit intensiver Freude verbunden.

Um dieses Sternentor malen und seine Botschaft empfangen zu können, durfte ich mir jedoch bewusst machen, dass es auch darum geht, die Schattenseiten des Seins zu lieben. Was für eine Herausforderung!! Ich studierte dieses Gefühl intensiv, denn mein Leben schickte mir eine Menge Gelegenheiten, auch die vermeintlichen Pannen, Fehler und Stolpersteine auf meinem Weg anzunehmen, statt frustriert und sauer zu sein wie früher!

Ob es eine Serie von Pannen während unseres Urlaubs war, viele Reparaturen in dem Haus, das wir auf Ibiza gemietet haben oder die Technik, die gleichzeitig komplett ausfiel. Drei Monate lang erlebte ich eine „Katastrophe“ nach der anderen. Was für ein Spielplatz, um die eigenen Schatten und Ängste noch einmal zu überprüfen. Was für eine Meisterschule, mich innerlich immer wieder an meine Schöpferkraft zu erinnern. Zu leicht wäre es mir gefallen, irgendwem oder irgendwas die „Schuld“ an meinen vielen Dilemmatas zu geben! Und ich war ehrlich froh, dass ich keinen Blitzableiter für meinen Frust mehr im Außen suchen konnte, denn das hätte wahrscheinlich zu den nächsten Katastrophen geführt. Zum Glück bin ich mit einem Ehemann begegnet, der so bewusst mit dem Leben umgeht wie ich. So konnte ich ihm immer wieder vermitteln, dass all dies in Ordnung ist und wir gemeinsam aus diesem Lebenssturm gestärkt hervor gehen werden.

Ich durfte meinen Fokus immer wieder darauf ausrichten, ALLES JETZT zu genießen. Manchmal hätte ich schreien können, denn von meiner alten Vorstellung von Genuss waren so ganz anders als das, was mir da präsentiert wurde.

Zu guter Letzt verstand ich. Es dauerte länger als bei den meisten Sternentoren. Man wächst eben an seinen Aufgaben. Nun ist das neue Sternentor fertig und das Jahressternentor für 2016 kommt auf meine Staffelei. Nicht aus Zufall sind sie zeitgleich zu mir gekommen und entstanden fast parallel. Denn nach dem Genuss kommt nun die Gelassenheit – beides gehörte für mich in den vergangenen Monaten und rückblickend in meinem ganzen Leben eng zusammen. Wenn ich nämlich wirklich ALLES genießen kann, was mir geschieht und was um mich herum ist, bin ich die Gelassenheit in Person. Egal, ob die Wasserpumpe oder die Heizung im Haus ausfällt, ob mein Koffer bei der Anreise im Urlaub nicht ankommt oder meine gesamten Computer den Geist aufgeben… ich bin da. Präsent. Im Hier und Jetzt und … ja, ich bin auch glücklich.

Und all das wünsche ich DIR ebenfalls. Von Herzen – Deine Sonja Ariel

ST-Genuss-Detail-2    ST-Genuss-Detail-1

 

ST-Genuss-Detail-4    ST-Genuss-Detail-4