Ausstellungs-Archiv

Beitragsseiten

Fotoimpressionen von der Vernissage am 29. Juli 2009

Eingang zur Ausstellung “Artists for Dalai Lama” in Frankfurt - Hanauer Landstraße 188 in einem tollen Hinterhof Die sympathischen und professionellen Geschäftsführer der Veranstaltung Andrea und Michael Kuhlmann freuen sich über die gelungene Vernissage
dalai-lama-2
Stolz darauf, dabei sein zu können und dankbar für diese Präsentationsmöglichkeit stehe ich vor dem Sternentor des Mitgefühls Besucher betrachten interessiert die Botschaft meines Sternentores

Diese Künstler wirken alle mit bei “Artists for Dalai Lama” - bei der Ausstellung und bei der Veranstaltung “2 Songs for Dalai Lama” (siehe unten):

Smash 137, Manuel Bauer, Cathy Battistessa, Project "Beyond", Case, Chima, Ani Choying, Hue Chuyen, Roger Cicero, Regula Curti, Flying Förtress, Matthias Frey, Rüdiger Glatz, Simon Grey, Florian Heinke, Ute Hillenbrand, Jondo, Lukas Kaczor, Ursula Karven, Nawang Khechog, Christian Maria Knecht, Dieter Knorr, Sandro Kopp, Mike Kuhlmann, Yungchen Lamo, David Le Fleming, Laszlo Maleczky, Tenzin Choened Naktsang, Loten Namling, Uwe Ochsenknecht, Jana Pallaske, Jan M. Petersen, Minh Khai Phan Thi, Roachford, Martin Sander, Dekchen Shak, Jörg Schmitz, Paul Seftel, Büdi Siebert, Sonja von Staden, Stanfour, Cassandra Steen, Stefan Strumbel, Duncan Townsend, Hue Trieu, Phil Void, Yazzmeen...

Die Künstlerinitiative "Artists for Dalai Lama" unterstützt mit dem Abverkauf der Werke die Hilfsorganisation "Children for tomorrow". Die von Stefanie Graf und Jörg Fischer gegründete Stiftung hilft weltweit Kindern und Jugendlichen, die durch Krieg und Gewalt traumatisiert wurden. "Artists for DalaiLama" spenden mindestens 20% des Abverkaufspreises zu Gunsten des Projektes "peaceplease" in Uganda. Hier hilft "children for tomorrow" ehemaligen Kindersoldaten bei der Resozialisierung und der Bewältigung ihrer traumatischen Erlebnisse. Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.childrenfortomorrow.de sowie www.propheten.com